Radtour von Bad Füssing nach Eiring

Heute am Sonntag geht unsere Tour einmal Innaufwärts. Wir starten am Campingplatz, fahren Richtung Serverstetten und zur Innbrücke Richtung Obernberg. Wir bleiben aber auf der deutschen Seite und biegen rechts auf den Damm. Nach einigen Kilometern verlassen wir den Damm in Richtung Aufhausen und fahren durch die Dörfer Richtung Eiring am Inn. Kurz vor Eiring dann unsere obligatorische Espressopause aber diesmal mit Bier.

Nach der Pause geht es dann Richtung Kraftwerk Eiring und zum Damm. Am Beginn des Damms müssen wir dann tatsächlich mal die Regenjacke anziehen.

Auf der österreichischen Seite ging es nun zurück Richtung Oberndorf. Gedanklich schwebte mir schon die nächste Pause in einem Gastgarten ( österreichische Bezeichnung für Biergarten) bei Kirchdorf vor. Ich würde nicht enttäuscht. Direkt neben der Kirche in Kirchdorf lud ein Biergarten zur Pause ein. Sogar mit Blasmusik und gutem Essen.

Nach der Stärkung und Unterhaltung bin es dann wieder zurück zum Campingplatz. Gefahrene Kilometer: 56

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: